Erfolgreiche Ausstellungseröffnung

Die Vernissage zur Foto-Ausstellung „Leise fallen die Riesen – Unser Wald im Wandel“ im Museum Voswinckelshof in Dinslaken war ein voller Erfolg. Nach der gut recherchierten und fundierten Eröffnungsrede des stellvertretenden Bürgermeisters Eyüp Yildiz gab es für den Künstler nicht mehr viel zu sagen. Da überließ Christian Knauer lieber seiner Band „No Truth“ mit akustischem Indierock die weitere Programmgestaltung. Abschließend führte er persönliche Gespräche mit den Ausstellungsbesuchern direkt vor den ausgestellten Bildern.

Die Sonderausstellung unter dem Dach des Museums Voswinckelshof ist noch bis zum 12. Juni zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Gerahmte und handsignierte Fine-Art-Prints der ausgestellten Fotografien sind bei Interesse direkt über den Künstler zu beziehen (info@knauerdesign.de, Tel.: 0170 990 77 80).

An der Museumskasse ist zudem der unter dem gleichnamigen Titel „Leise fallen die Riesen“ veröffentlichte Bildband zu erwerben (19,80 €).

Website des Museums: www.stadtmuseum-dinslaken.de

Surfboard-Design, die 2te

Dieses Mal war die „Thalassophobie“, die Angst vor tiefem Wasser, Thema für das Artwork dieses schönen Malibus. Mit Hilfe von Airbrush, Acrylfarben und -Stiften entstand das etwas gespenstische Unterwasser-Gemälde. Mit Sicherheit wird sich keine Krake an dieses Board trauen…

Bildband: Leise fallen die Riesen

Mein neustes Projekt beschäftigt sich mit dem extremen Zustand unserer Wälder. Es war mir ein persönliches Anliegen, diesen Zustand zu dokumentieren und – darüber hinaus – künstlerisch kreativ zu bearbeiten. Herausgekommen sind ausdrucksstarke Bilder, die ich in einem Bildband veröffentlichen werde.

Lies weiter