Skip to content

Fotografie

Landscape / People / Reportage

Das Portrait ist die Königsdisziplin der Fotografie: Das Wesen eines Menschen einzufangen erfordert neben der gekonnten technischen Umsetzung vor allem ein großes Einfühlungsvermögen. Individuelle, künstlerisch anspruchsvolle und intime Portraits sind deshalb eine meiner (fotografischen) Leidenschaften.

Die andere ist sicher die Landschaft. Mit der Kamera unterwegs sein, die Natur, die sich immer wieder auf Neue und anders präsentiert einzufangen und kreativ, künstlerisch darzustellen, ist eine Herausforderung, der ich mich gerne immer wieder stelle.

Eine weitere ist die Reportage, die ich als eine Mischung der beiden anderen o.g. fotografischen Disziplinen verstehe.

Neben Auftragsarbeiten publiziere ich in unregelmäßigen Abständen Bildbände mit eigenen Projekten zu unterschiedlichen Themen. Gerade ist mein Band „Leise fallen die Riesen – Unser Wald im Wandel“ als Reaktion auf die desaströsen Zustände unserer heimischen Wälder herausgekommen (Bücken und Sulzer, 72 Seiten Hardcover, ISBN-Nr. 9783947438365, 19,80 €)

Innerhalb meines Kommunikationsdesign-Studiums an der Universität Essen habe ich Fotografie bei Frau Prof. Inge Osswald und Prof. Erich vom Endt studiert.