Aktuelles / Tonstudio

Tempest Glockenbronze-Snare

Auf der Suche nach dem perfekten Snare-Sound sind wir auf die kleine Firna „Tempest“ aus Norddeutschland gestoßen. Hier baut Felix Leyde „Handmade Drums“, also ausschließlich handgefertigte Instrumente.

Besonders seine Glockenbronze Snaredrums haben in letzter Zeit in verschiedenen Medien für Furore gesorgt. Das Herzstück dieser Snares ist der exklusive Kessel, der als weltweit einziger Guss-Trommelkessel stilecht in einer der ältesten deutschen Glockengießereien im traditionellen Lehmgussverfahren gegossen wird. Es wird eine GBZ12 Glockenbronze-Legierung verwendet, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Klang- und Verarbeitungseigenschaften seit über 300 Jahren als ideales Material bewährt hat.
Anschließend werden die Snares von Felix Leyde in liebevoller Handarbeit mit Gratungen, Snarebeds und Bohrungen versehen, gebürstet und gegen Korrosion versiegelt.

Wir haben ein besonderes Modell in der Größe 14″ x 6,5″ erstanden, welches durch eine eizigartige Patinierung (s. Fotos) hervorsticht. Erste Testaufnahmen in einer tiefem bis mittleren Stimmlage ergaben einen sehr harmonischen und angenehmen Sound, mit erstaunlich gut zu kontrollierenden und leicht zu integrierenden Obertönen. Sehr schön und sehr vielversprechend!